Jacobs Vehicle Systems heißt Fabian als Vice President of Global Operations willkommen.

27. Februar 2018

BLOOMFIELD, CT USA – Jacobs Vehicle Systems, der weltweit führende Hersteller von Motorbremssystemen für Diesel- und Erdgasmotoren sowie von Ventilsteuerungstechnologien, gibt die Ernennung von Sam Fabian zum Vice President of Global Operations bekannt.

Herr Fabian begann seine Tätigkeit bei Jacobs Vehicle Systems (Jacobs) ursprünglich 2008 als Betriebsleiter des Werks in Bloomfield, Connecticut. Nach sieben Jahren bei Gems Sensors kehrt Herr Fabian zu Jacobs zurück. Bei Gems Sensors war er zuletzt als Vizepräsident für Globale Geschäftstätigkeit für die Anlagen in Connecticut und im Vereinigten Königreich zuständig.

„Wir freuen uns über Herrn Fabians Rückkehr zu Jacobs Vehicle Systems“, so Dennis Gallagher, Präsident von Jacobs Vehicle Systems. „Dank seiner Erfahrungen in der Automobilherstellung bei Jacobs sowie auch bei Daimler Trucks ist er eine einorme Bereicherung für unser Team.“

Bevor er 2008 erstmals bei Jacobs beschäftigt war, arbeitete Herr Fabian 12 Jahre für Detroit Diesel/Daimler Trucks North America. Während jener Zeit war Herr Fabian direkt an der Markteinführung mehrerer globaler Motorserien beteiligt und hatte Positionen mit zunehmender Verantwortung in der Werksleitung und im Zusammenhang mit dem Einsatz schlanker Produktionsprozesse inne.

„Es ist eine unglaubliche Chance, diesen Weg, den ich vor beinahe 10 Jahren bei Jacobs begann, weiterführen zu dürfen“, sagte Sam Fabian. „Die Dieselmotorindustrie liegt mir im Blut und ich bin begeistert, den Weg der schlanken Produktion, der vor vielen Jahren bei Jacobs begann, weiterzugehen, um die Anforderungen unserer Kunden zu erfüllen und unsere globale Produktionsstrategie entwickeln.“

Herr Fabian stammt aus der Gegend um Detroit, Michigan und schloss sein Studium in der Fachrichtung Verpackung an der Michigan State University mit einem Bachelor of Science ab. Herr Fabian wird mit seiner Gattin und den drei Kindern auch weiterhin in der Gegend von Hartford in Connecticut wohnhaft bleiben.