2-stufige variable Ventilsteuerung

Jacobs zweistufiges, variables Ventilsteuerungssystem wurde für OEM entworfen, die vor der Herauforderung stehen, zukünftige Zielvorgaben für transiente Emissionen und Kraftstoffeffizienz einzuhalten.

Pfeil nach unten
JVSs 2-Schritt VVA Technologie

Leistungsvorteile der zweistufigen variablen Ventilsteuerung von Jacobs

  • Reduziert Kraftstoffverbrauch
  • Optimiert das Verhältnis von Verdichung und Last
  • Verbessert Einschwingverhalten
  • Verbessert Auspuffemissionen, indem das Nachbehandlungssystem während des Schwachlastbetriebs warm gehalten wird
  • Verringert NOx-Emissionen des Motors
  • für zahlreiche Ventiltriebarten erhältlich
  • Bietet viele Vorteile eines voll flexiblen Systems der variablen Ventilsteuerung in einem weniger komplexen, konstengünstigeren System
     
Leistungskurve der zweistufigen variablen Ventilsteuerung

Funktionsweise der zweistufigen variablen Ventilsteuerung von Jacobs

Durch die Verwendung bewährter Mechanismen von Jacobs erlaubt eine Ventilsteuerung mit variablem Hub, die Anforderungen hinsichtlich Thermomanagement der Abgasanlage, Motorleistung und Emissionen mit minimalen Änderungen am Basismotor zu erreichen. Dies hat eine Reduzierung von Größe und Kosten des Nachbehandlungssystems zum Ziel und führt zu einer Senkung der gesamten Systemkosten.

JVSs 2-Schritt VVA Technologie

Erfahren Sie mehr

Laden Sie dieses Informationspaket herunter, um weitere Details und technische Informationen über die zweistufige viariable Ventilsteuerung von Jacobs zu erhalten.